Stiftung Halligen Projekte Geschichte Lebensraum Nationalpark Übersicht Halligen Info
Halligen
Halligen im Ueberblick
Lageplan
Anfahrt
Faehrverbindungen
Halligen
Hooge
Langeness
Oland
Grode
Habel
Hamburger Hallig
Nordstrandischmoor
Suedfall
Suederoog
Norderoog
Halligen
Halligen


Oland

Fläche: 96 Hektar, 29 Einwohner, 14 Haushalte auf einer Warft

E-mail: info@langeness.de

10 Vermietungsbetriebe (60 Betten) 1Gastwirtschaft, 1 Kiosk, 1 landwirtschaftlicher Nebenerwerbsbetrieb (Schafzucht)

Grund- und Hauptschule, denkmalgeschützte Kirche, Gemeindehaus für Einwohner und Gäste, Seglerhafen.

Älteste Hallig (erstmals 1231 erwähnt).
Lorenverbindung nach Dagebüll und Langeneß, ca. 100 ha Landanwuchs im Osten der Hallig, einziges reetgedecktes Leuchtfeuer Europas.

Halligen Halligen Halligen Halligen Halligen Halligen Halligen Halligen Halligen
Halligen Halligen
Halligen Halligen
Halligen Oland Halligen Halligen
Halligen Langeness Grode Habel Halligen Halligen
Halligen Hooge Hamburger Hallig Halligen Halligen
Nordstrandischmoor Halligen
Norderoog Halligen
Halligen Halligen
Halligen Suederoog Suedfall Halligen Halligen
Halligen Halligen